Was ist ein Lernspaziergang?
Der Lernspaziergang ist eine fortlaufende Veranstaltung. Er findet z.Zt. wöchentlich Mittwochsnachmittags von 16.30 h bis ca 17.30 h statt. Treffpunkt und Uhrzeit werden über eine whatsapp-Gruppe am Anfang der jeweiligen Woche mitgeteilt. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Teilnehmer begrenzt und findet ab 3 Teilnehmer statt. Wer Interesse an diesen Spaziergängen hat, meldet sich und wird in die WhatsApp-Gruppe aufgenommen und erhält so alle weiteren und aktuellen Informationen. Wer sich zuerst meldet ist dabei.

Wir gehen mit Ihnen und Ihrem Hund angeleint 1 Stunde, von verschiedenen Treffpunkten in der Umgebung von Kreuztal aus, spazieren.
Ihr Hund lernt in einer Gruppe zu laufen, nicht zu jedem Hund nach Belieben hin zu können bzw. die Nähe anderer Hunde auch ohne direkten Kontakt zu akzeptieren. Nach Absprache mit den Mitläufern kann es kurzen Kontakt geben, allerdings nicht mit Hunden, deren Besitzern, das nicht möchten. Dies wird bei Beginn der Spaziergänge explizit angesprochen und geklärt und daran muss sich jeder halten. Zu den Spaziergängern sind auch Hunde gerne gesehen, die einen Maulkorb tragen, um auch Ihnen diese Erfahrung zu gewähren.

Während wir unterwegs sind, bauen wir verschiedene Gruppen- oder Einzelübungen ein, dies können Gehorsamsübungen sein oder dienen einfach als Anregung für Beschäftigung während des täglichen Spaziergangs. Außerdem stärkt es die soziale Kompetenz Ihres Hundes und Ihnen wird der Umgang mit Ihrem Hund in einer Gruppe näher gebracht.

Der Lernspaziergang ersetzt keinen Erziehungskurs, sondern ist dafür gedacht, Erlerntes in unterschiedlichen Situationen und Umgebungen zu festigen.

Feiner Fiffi – die Hundeschule GbR
Marleen Schaks & Petra Höfer

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.